Slow Nomaden

englisch

Slow Nomaden is the side project of Tobias Kroschel, the head behind Sound Nomaden to express his passion for deeper sounds and influences from around the globe. In his DJ Sets and productions he takes the listener on an electronic journey through sounds of different cultures and spheres.

Already his first EP „Jungle“ released on 3000Grad Records in late 2017 got huge support from within the global tastemaker scene including Nico Stojan, Damian Lazarus, Riva Starr, Igor Marijuan just to name a few. In 2018 Slow Nomaden released his next EP called „Gondwana“ on his own label Nu Boheme Recordings. Gondwana was received even better and has reached more than 500.000 plays on spotify to date and was playlisted by several international radio stations and DJ’s. His next EP’s called „Elephant Dream“ and „Vasudeva“ both entered the Beatport Top100 Releases in their Genre Afro House and Electronica/Downtempo. Meanwhile „Vasudeva“ has already more than 1.700.000 plays on spotify. In 2019 Slow Nomaden released his well received debut album „Journey“. He also released some Remixes on Labels like Lump, Wildfang and Shango  Records plus some exclusive tracks for Compilations. His Remix for Dio S reached the Beatport Electronica/Downtempo Top10.

Today Slow Nomaden has gained support by a lot of DJ’s, Radiostations and Magazines from within the global electronic music scene including Acid Pauli, Joris Voorn, Franco Bianco, Beatamines, Kruder & Dorfmeister, Makossa, Mollono.Bass, Xinobi, Anderson Noise, Paco Osuna, Gene Farris, Falscher Hase, Judge Jules, Armen Miran, The Disco Boys, Unders, DJ Ravin (Buddha Bar), Afterlife (Cafe Del Mar), Uner, Pedro Mercado, Flux FM, Ibiza Sonica Radio, Ibiza Global Radio, Kiss FM Australia, Kiss FM Ukraine, Futurock FM, Sunshine Live Radio, Vicious Magazine, trndmusik.de, Electronic Groove, HMWL and many more.

Tobias is constantly producing and touring since more than 10 years on an international level and has performed on several renowned festivals including Fusion Festival (GER), Rainbow Serpent (AUS), Boomtown (UK), Woomoon Ibiza (ESP) and 3000 Grad Festival (GER). He played Clubs in Berlin, Paris, London, Ibiza, Zurich, Copenhagen, Munich, Vienna, Melbourne, Geneva, Hamburg and many more…

Tobias Kroschel is based in the city of Münster, Germany.

deutsch

„Die Welt ist mein Spielplatz“

Slow Nomaden ist das neue Seitenprojekt von Tobias Kroschel, dem künstlerischen Musikproduzent und DJ, welcher seit 2011 unter dem Künstlernamen Sound Nomaden aktiv ist. Unter seinem neuen Pseudonym geht er seiner Leidenschaft für ruhigere elektronische Sounds gemixt mit musikalischen Einflüssen aus verschiedensten Ecken der Welt nach. In seinen Produktionen und DJ Sets nimmt er die Hörer mit auf eine elektronische Reise durch verschiedene Kulturen und Sphären.

Bereits seine erste EP „Jungle“ welche auf 3000Grad Records Ende 2017 veröffentlicht wurde, erhielt großen Support aus der weltweiten Tastemaker Szene (Nico Stojan, Damian Lazarus, Riva Starr, Igor Marijuan u.v.m.). Im Jahr 2018 erschien die nächste EP „Gondwana“ auf seinem eigenen Label Nu Boheme Recordings. Gondwana erhielt noch mehr positives Feedback als seine erste Veröffentlichung und erreichte bis heute mehr als 500.000 plays auf Spotify. Der Titel wurde außerdem von zahlreichen internationalen Radio Stationen und DJ’s gespielt. Seine nächsten EP’s „Elephant Dream“ und „Vasudeva“ schafften es Beide in die jeweiligen Beatport Top100 Releases in ihren Genres Afro House und Electronica/Downtempo. Mittlerweile wurde „Vasudeva“ auf spotify mehr als 1.700.000 mal gestreamt und ist damit der bisher erfolgreichste Slow Nomaden track. 2019 veröffentlichte Slow Nomaden sein Debütalbum „Journey“ welches am 15. März 2019 auf Nu Boheme Recordings erschienen ist und ebenfalls guten Anklang in der Szene fand. Außerdem erschienen mehrere Remixe auf Labeln wie Lump, Shango und Wildfang und einige exklusive tracks auf Compilations. Sein Remix für Dio S schaffte es in die Beatport Top10 Tracks Electronica/Downtempo. Bis heute hat Slow Nomaden bereits von einigen bekannten DJ’s, Radio Stationen und Magazinen aus der globalen elektronischen Musikszene Support bekommen. Darunter Szenegrößen wie Acid Pauli, Joris Voorn, Franco Bianco, Beatamines, Kruder & Dorfmeister, Makossa, Mollono.Bass, Xinobi, Anderson Noise, Paco Osuna, Gene Farris, Falscher Hase, Judge Jules, Armen Miran, The Disco Boys, Unders, DJ Ravin (Buddha Bar), Afterlife (Cafe Del Mar), Uner, Pedro Mercado, Flux FM, Ibiza Sonica Radio, Ibiza Global Radio, Kiss FM Australia, Kiss FM Ukraine, Futurock FM, Sunshine Live Radio, Vicious Magazine, trndmusik.de, Electronic Groove, HMWL u.v.m.

Tobias produziert und tourt seit mehr als 10 Jahren und ist bereits auf einigen international bekannten Festivals wie Fusion Festival (GER), Rainbow Serpent (AUS), Boomtown (UK), Woomoon Ibiza (ESP) und 3000 Grad Festival (GER) aufgetreten. Er spielte in zahlreichen Clubs in Städten wie Berlin, Paris, London, Ibiza, Zürich, Kopenhagen, München, Wien, Melbourne, Genf, Hamburg u.v.m.

Tobias Kroschel lebt und arbeitet in der Stadt Münster, in Westfalen.